<-- -->

Stressregulation

Stressregulation gelingt am besten durch Achtsamkeit. Hier sind Menschen, die bereits Erfahrung mit Überlastung/ Burnout gemacht haben ebenso richtig wie jene, die diesem Phänomen vorbeugend begegnen möchten. Es sind Gruppen- und Einzeltrainings möglich. Konzeptuell schöpfe ich aus den wertvollen Arbeiten von Kabatt-Zinn, die ich jedoch um moderne Aspekte ergänze. Dem liegen auch neurowissenschaftliche Erkenntnisse zugrunde. Die Kompetenz sich immer wieder auch im Arbeitsprozess innerlich zu distanzieren, sich selbst wahrzunehmen und mit neuer Frische an die nächste Herausforderung zu gehen erwirbt man durch Übungen, die in den Alltag integriert werden sollten. Ich biete Ihnen viele verschiedene Übungen an, die von Qigong über einen adaptierten Bodyscan bis hin zur Zen-Meditation reichen und Sie prüfen, was Ihnen am besten liegt. Durch regelmäßige Gruppentreffen oder Einzelkontakte richten wir Ihr individuelles Anti-Stress-Training ein, bis es zum „ganz normalen“ Tagesablauf gehört und Sie jederzeit schnell auf Ihre erworbene Kompetenz zugreifen können. Dazu benötigen wir maximal drei Monate, wenn Sie bereit sind zu Hause zu üben. Der Fokus liegt bei diesem Angebot auf der praktischen Übung. Dennoch werde ich auch relevante theoretische Aspekte vermitteln, damit Ihr Verstand weiß was und warum er es tut.

Eine Einzelsitzung kostet 80€, ermäßigt (Studenten/ Schüler/ Auszubildende) 65€ und dauert 60 Minuten.

Eine Gruppensitzung kostet für jeden Klienten 20€ und dauert 60 Minuten.